Liebe Patienten,

auch wir sind bei der jetzigen Situation gezwungen, zu handeln, um Sie und uns vor Ansteckung zu schützen.

Ab sofort finden keine offenen Sprechstunden mehr statt, sondern nur nach telefonischer Anmeldung.

Sollten Sie unter Erkältungssymptomen , wie Husten, Schnupfen oder Fieber leiden, kommen Sie auf keinen Fall in die Praxis. Um die Ansammlung mehrerer Personen zu vermeiden, bitten wir Sie, Rezepte oder Überweisungen ausschließlich telefonisch zu bestellen.
Sollten wir Ihrer Versicherungskarte benötigen, werfen Sie uns diese bitte mit Ihrer Bestellung in den Briefkasten.
Wir werden nicht mehr, als 3 Patienten gleichzeitig in die Praxis lassen. Bitte beachten Sie den notwendigen Sicherheitsabstand von 2 Metern,
der auch durch Klebestreifen auf dem Boden gekennzeichnet ist.
Vorrübergehend werden wir nur eine Akutversorgung durchführen, das gilt insbesondere auch für Blutuntersuchungen, um das Labor zu entlasten.
Vorsorgeuntersuchungen werden momentan nicht durchgeführt.

Da Sie alle wissen, dass Frau Müller alleine an der Anmeldung tätig ist, bitten wir beim Telefon um etwas Geduld.

Wir sind uns sicher, dass wir die schwierige Zeit überstehen werden, wenn wir alle etwas Rücksicht nehmen und Verständnis für die notwendigen Einschränkungen haben. Das Telefon wird (nach unserem Urlaub ab 30.03) von 8 bis 11.30 Uhr täglich besetzt sein.

Ihr Praxisteam